FacebookTwitter

Großer Ratschlag gegen Rechts: Regionalkonferenz tagt

Region Aachen/Herzogenrath. Die achte Regionalkonferenz „Aktiv gegen Rechts“ tagt am kommenden Samstag, den 3. Dezember in Herzogenrath. Im Mittelpunkt der Tagung steht die Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus.

Weiterlesen...

Verschwörungsideologien: „Wir erleben eine digitale Revolution“

Wir sprachen mit Andreas Düspohl, Leiter des Internationalen Zeitungsmuseums Aachen (IZM), über Verschwörungsideologien im Zeitalter des digitalen Wandels, die rechte Polemik gegen die „Lügenpresse“ und die Auswirkungen der neuen sozialen Medien auf die politische Kultur.

Nicht nur auf den Demonstrationen der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) ertönt der Schmähruf „Lügenpresse“. In der gesamten Bundesrepublik agitiert die deutsche Rechte gegen die „Volksverräter“ in Politik und Medien. In den neuen sozialen Medien blühen zudem immer neue Verschwörungstheorien auf. Das Internationale Zeitungsmuseum Aachen (IZM) reagiert auf diese Entwicklungen mit Themenführungen und medienpraktischen Unterrichtseinheiten an Schulen. Für die „Partnerschaft für Demokratie Aachen“ erläutert der Historiker Andreas Düspohl, wie das IZM zum Ort aktueller politischer Debatten wird.

Weiterlesen...

80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg

Aachen. Volkshochschule Aachen und VVN-BdA Aachen thematisieren im Oktober und November in einer umfangreichen Veranstaltungsreihe den Beginn des Spanischen Bürgerkriegs und die Aufstellung der "Internationalen Brigaden" vor rund 80 Jahren. Zwischen dem 1. Oktober und 25. November finden insgesamt 14 Vorträge, Filmvorführungen, Lesungen, zwei Ausstellungen und eine Exkursion statt. Teile der Reihe werden durch die "Partnerschaft für Demokratie" gefördert.

Weiterlesen...

Platzverweis für rechte Populisten

Köln/Aachen. Das rechtspopulistische Magazin Compact lud für Ende Oktober zur „Souveränitätskonferenz“ nach Köln ein. Dieser Plan ist nun gescheitert. Doch für November plant Quer-Denken.TV den nächsten Kongress der Populisten und Verschwörungstheoretiker vor den Toren Kölns. Welche Wirkung können die Querdenker und „Querfrontler“ im Westen der Republik entfalten? Und was steckt hinter Compact und Quer-Denken.TV? In Aachen findet am 5. Oktober ein Vortrag zum Thema von Dr. Sebastian Bartoschek an der Volkshochschule Aachen statt.

Die Macher des rechtspopulistischen Magazins Compact sind empört. Sie seien „ja vieles gewohnt“, heißt es in einer auf der Facebookseite des Blattes veröffentlichten Stellungnahme, „aber das? Eine solche Last-Minute-Absage unseres Veranstaltungsortes ist auch für uns neu.“

Weiterlesen...